Altbau-Sanierung

Das Elternhaus von H.K. Rosenberg, Wriezener Str. 6, 13359 Berlin

Die diversen Fertigbau-Systeme bieten ebenso unterschiedliche Möglichkeiten der Kostenreduzierung, von der Planungsphase über die Vorfertigung und Montage bis hin zur Energieeinsparung auf lange Sicht. Andererseits hat sich mittlerweile die Kostenreduktion auch in die Vorfertigung von Massivbauten vorgearbeitet.

Sie setzt sich aus mehreren Aspekten zusammen: Heutige Ziegeleien haben die Energiekosten, die beim Brennen der Ziegelsteine entstehen, drastisch reduziert. Zudem gibt es in Deutschland eine Vielzahl ziegelproduzierender Unternehmen, die mithin kurze Anlieferungswege und damit geringe Transportkosten bieten.

Und obendrein werden anschließend diese Ziegelsteine für die Massivbauweise in einer trockenen Fertigungshalle zu vorgefertigten Wandkomponenten verbaut. Es entstehen Wände mit bereits integrierten tragenden Elementen.

Auch sieht man bei der Anlieferung dieser bereits in sich abgefangenen, gestützten und verankerten Fertigbauteile auf dem eigentlichen Montageplatz schon die Auslassungen für Fenster und Türen. Mithilfe effizient organisierter und fachlich versierter Anlieferungs- und Aufbaulogistik bietet mithin die Massivbauweise unter den vorgefertigten Hauskomponenten eine echte Kostenreduzierung. Aber auch langfristig gesehen senkt man bei der Wahl des massiven Fertighauses die entstehenden Kosten und dies nicht nur im immer relevanter werdenden Bereich Wärmedämmung, sondern erwiesenermaßen auch hinsichtlich des sehr guten Wiederverkaufswertes.

Hinterhaus Remise

Ausführendwe Firmen für Altbausanierung müssen unter Beweis stellen, dass die von ihnen verwendeten Baumaterialien, Klebstoffe und Verbundstoffe, Arbeitsmethoden, Preisgestaltungen, Planungsangebote und vorgefertigten Komponenten das halten, was sie versprechen und deutschlandweit vereinbarten, höchsten Standards genügen. Selbst die Termineinhaltung spielt hier in die Bewertung mit hinein. Dem Bauherrn steht sogar eine neutrale Ombudsstelle zur Verfügung, an die er sich im Zweifelsfalle wenden kann. Diese Möglichkeit macht den Markt transparenter. Dennoch ist es wichtig, sich vor der Bauplanung erstmal einen Überblick zu verschaffen und sich die Möglichkeiten der unterschiedlichen Marktsegmente vor Augen zu führen.
 

Partnerunternehmen

Betonbau

Beton Plattenfundament für Garagenbau
 
Betonplatten für Ferienhäuser
 
Betonfundamente mit Perimeterdämmungen für Wohnhäuser.
 
Beton-Spezialplatten für Fertighallen mit Köcherfundamenten für Vordächer und Schleppdächer
 
Modernste Techniken und hochwertige Baustoffe mit hervorragenden Eigenschaften helfen heutzutage, das Eigenheim genauso wie gemeinschaftliche oder gewerbliche Bauprojekte ökonomisch, ökologisch sinnvoll zu realisieren und zwar in Fertigbauweise mit speziellen Fundamenten. Dabei kann man sich in der Vielfalt der angebotenen Realisierungsoptionen sicherlich verlieren und sollte sich daher einen geeigneten Partner bzw. Anhaltspunkt suchen, um die anvisierte Reduzierung der Kosten beim Fertigbau-Projekt auch tatsächlich zu erreichen.
 
 
 
© Bezahlbare Fertighäuser - Startseite